MeBo Gemeinde Marling

  • Bauherr

    Autonome Provinz Bozen

  • Architekt

    MC Engineering

  • Foto

    MC Engineering

  • Service

    Planung, Tragwerksplanung (Statik)

  • Kategorie
  • Status

    Bauzeit von 2009 bis 2012

Das vorliegende Projekt, das aufgrund der geplanten Bauten und Infrastrukturen sehr komplex und vielschichtig ist, betraf die Neugestaltung des Verkehrs und der Verkehrswege in der Ortschaft Marling und hier besonders die Zufahrt zur Schnellstraße ME-BO. Das Projekt sah folgende Bauten und Arbeiten vor:

  • eine neue Ausfahrtsspur entlang der Schnellstraße ME-BO
  • eine neue Beschleunigungsspur entlang der Schellstraße ME-BO
  • einen Kreisverkehr in der Gampenstraße in der Ortschaft Marling
  • eine neue Verbindung zwischen Kreisverkehr und der Abfahrt und Beschleunigungsspur
  • eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer unter den zwei Zufahrten zur ME-BO
  • Schließung der derzeitigen Zufahrt in der Nähe des Tennisplatzes Marling.